Standsicherheit von Grabmalen

Nach den gesetzlichen Bestimmungen ist die Gemeinde verpflichtet, die Grabmale jährlich auf ihre Standsicherheit hin zu überprüfen.

Der Bauhof der Gemeinde Schwendi wird in den nächsten Wochen alle Gemeindefriedhöfe dahin überprüfen, ob die Standsicherheit der Grabmale gewährleistet ist.

Danach werden die nach unseren Unterlagen Nutzungsberechtigten der Grabstätte angeschrieben, mit der Bitte, das Grabmal zu befestigen bzw. durch einen Fachbetrieb befestigen zu lassen.

Wir dürfen vorsorglich darauf hinweisen, dass der Nutzungsberechtigte für jeden Schaden haftet, der durch nicht verkehrssichere Grabmale verursacht wird.